Österreich, Bundesland Salzburg
Logo   Salzburger Landesarchiv
5.3.3 Bestände: Bestände mit ARGE ALP-Länder-Bezug :
1.2.1.3 Hieronymus-Kataster

Der "Hieronymus-Kataster" trägt seinen Namen nach Erzbischof Hieronymus Colloredo (1772-1803), auf dessen Anordnung das Werk um 1780 entstand. Er gliedert sich nach Pfleggerichten und ihren Unterabteilungen und umfaßt die Realitäten aller Grundherrschaften im gesamten Erzstift (Serien von Konzept- und Reinschriftbänden).

Konzeptbände der Gerichte bzw. Hofmarken Laufen, Lampoding-Wolkersdorf, Mühldorf, Staufeneck, Tittmoning, Törring-Tengling, Trübenbach, Waging (Bayr) ; Fügen, Hopfgarten, Kropfsberg, Windisch-Matrei (Tir) .

Impressum  Datenschutz